FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Peter Geishäcker

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Geishäcker aus Meuspath wurde im März 2012 von Bürgermeister Hermann-Josef Romes mit dem Wappenteller der Verbandsgemeinde Adenau ausgezeichnet. Geishäcker sei Mitgründer der WIGE DATA AG und bis zum Jahre 2010 deren Geschäftsführer gewesen und seit 2011 Aufsichtsratsmitglied. Fünf Jahre sei er Geschäftsführer der WIGE PERFORMANCE gewesen, seit rund 30 Jahren sei er Geschäftsführender Vorstand des ADAC Nordrhein; vier Jahre sei er Sportleiter des ADAC gewesen. Geishäcker sei ständiger Organisationsleiter der „Adenauer Racing Days“, die einige Jahre bis 2009 in Adenau stattfanden. Motorsport habe ihn seit seiner Jugend begeistert, schon früh habe sich sein Organisationstalent herausgestellt. Sein Herz schlage am Nürburgring. Geishäcker sei ein Glücksfall für den Nürburgring und er habe das richtige Gefühl für die Sichtweise von Sportfahrern, Sponsoren und den Medien. Geishäcker habe Aufwind in die Veranstaltungen gebracht, das 24-Stunden-Rennen, das größte Motorsport-Event der Welt, sei sein Werk und ohne ihn nicht denkbar. Seine unternehmerische Tätigkeit im Gewerbepark am Nürburgring habe der Verbandsgemeinde Adenau wichtige wirtschaftliche Impulse gegeben und vielen Menschen Arbeit gebracht.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Ehrung verdienter Persönlichkeiten durch die VG Adenau, muellenbach.info vom 17. März 2012