FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Peter Kleist

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Peter Kleist (* 14. Februar 1939 in Berlin, † 11. Dezember 2003) wohnte zuletzt im Vischeltal in Kreuzberg. Dort betrieb der ehemalige Offizier, Diplomat (Militärattachee an Deutschen Botschaften) und anerkannte Berater für Deutsche Weine seinen kleinen Mittsommer-Verlag. Kleist schrieb das Buch Fröhliche Weinprobe, führte insbesondere in der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr eG literarische Weinproben durch, war Mitglied der LiterAHRischen Gesellschaft e.V. Bad Neuenahr-Ahrweiler und Vorsitzender der Deutsch-Finnischen Gesellschaft Rheinland-Pfalz. Außerdem schrieb Kleist finnische Märchenbücher und war Vorsitzender des FDP-Ortsverbands Mittelahr.

Im Zentrum seines politischen Engagements standen insbesondere die Probleme von Winzern, Weinbau und Tourismus entlang der Mittelahr. Der FDP-Kreisvorsitzende Ulrich van Bebber bedauerte nach dessen Tod, dass die FDP mit Kleist „einen Mann mit vielen Fähigkeiten, Talenten und Begabungen verloren hat, der eine Bereicherung für die Partei war“. Kleist sei stets ein höchst verlässlicher, kreativer und kooperativer Mitstreiter gewesen, der die liberale Sache nach außen hin stets überzeugend vertreten hat.“