FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Pfarrhaus „St. Laurentius“ Ahrweiler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfarrhaus Ahrweiler 2.jpg
Pfarrhaus Ahrweiler 1.jpg
Pfarrhaus Ahrweiler 3.jpg
Magnolienblüte vor dem Pfarrhaus.
Pfarrhaus Ahrweiler.jpg
DSC02092.jpeg
Ahrweiler 101.jpg

Das im Jahr 1773 am Marktplatz 13 in Ahrweiler erbaute katholische Pfarrhaus „St. Laurentius“ steht unter Denkmalschutz.[1]


Standort

Die Karte wird geladen …

Architektur

Das neben der Katholischen Pfarrkirche „St. Laurentius“ Ahrweiler stehene Pfarrhaus wurde laut dem Schlussstein des Portals im Jahr 1773 errichtet. Der zweigeschossige Putzbau mit Mansarddach, vom Rokoko-Baumeister Johann Georg Leydel erbaut,[2] besitzt fünf Achsen. Im Innern befinden sich eine Treppe mit geschnitzten Pfosten, Stuckdecken und im ersten Stock ein kleiner Saal mit ornamentalen Rokokomalereien aus der Entstehungszeit.

Weitere Fotos

Siehe auch

Pfarrgarten „St. Laurentius“ Ahrweiler

Mediografie

Paul Clemen (Hrsg.): Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz. Die Kunstdenkmäler des Kreises Ahrweiler, 17. Band, 1. Abteilung, Düsseldorf: Verlag von L. Schwann 1938, S. 125.

Weblink

Wikipedia: Pfarrhaus (Ahrweiler)

Fußnoten

  1. Quelle: Wikipedia-Artikel Pfarrhaus (Ahrweiler), gesehen am 3. Februar 2013
  2. Quelle: Petra Ochs: Gut behütet: Leben im Mauerrund – Tourismus und Weinwirtschaft prägen den historischen Stadtteil von Bad Neuenahr-Ahrweiler: Traditionen und Gemeinsinn werden bis heute liebevoll gepflegt, in: Rhein-Zeitung vom 27. April 2016