Portal „Bäderkultur im Kreis Ahrweiler“

Aus AW-Wiki

(Weitergeleitet von Portal "Baden, Kuren, Quellen")

Zapfstelle in Niederbreisig
Buchcover
Geyer-Sprudel Bad Breisig und erstes Thermalbadehaus

Das Portal „Quellen, Baden, Kuren im Kreis Ahrweiler“ bündelt Informationen zu diesem Themenbereich. Badeorte im Kreis sind Bad Neuenahr mit den Ahr-Thermen, Bad Breisig mit den Römer-Thermen und Bad Bodendorf mit dem Thermalfreibad Bad Bodendorf. Gegenüber von Bad Breisig am Rhein liegt der Kurort Bad Hönningen (Kreis Neuwied) mit der Rheinpark-Therme Bad Hönningen.


Interne Listen[Bearbeiten]

POI und Personen[Bearbeiten]

Ahrweiler[Bearbeiten]

der Winzer, Weinhändler und Quellenentdecker Georg Kreuzberg:

  • sein Faible für Mammutbäume, von denen es in Bad Neuenahr-Ahrweiler heute noch einige gibt.

Carl von Ehrenwall

Außerdem:

Neuenahr aufnahm, weil es dort noch an adäquaten Unterkünften mangelte.

Bad Neuenahr[Bearbeiten]

Bad Neuenahrs Visitenkarte, der Bahnhof, wurde einst für die Kurgäste gebaut. 2023 ist in dem Gebäude die Spielbank eröffnet worden.

Heilige mit besonderer Bedeutung für die Badestadt sind ...

berühmte Gäste:

sakrale Gebäude:

Nach Plänen des Kölner Architekten Oscar Schütz wurden im Kreis Ahrweiler das Kurhaus Bad Neuenahr (1905) und das Mertés-Mausoleum Niederbreisig (1911/12) erbaut. 1903 hatte er bereits den Bau der Adler-Apotheke Bad Neuenahr geleitet. Und i Jahr 1902 war die Dr. von Ehrenwall’sche Klinik Ahrweiler nach Plänen von Oscar Schütz um die Villa Sophia sowie um ein zehn Meter breites und 20 Meter langes Schwimmbad erweitert worden.

Die evangelische Martin-Luther- und die katholische Rosenkranzkirche sowie die (am 9. Novembers 1938 zerstörte) Synagoge von Bad Neuenahr verdank(t)en ihre Existenz dem aufblühenden Kurbetrieb.

Heppingen[Bearbeiten]

Brunnenhäuser

Bad Bodendorf[Bearbeiten]

Die Geschichte von Bodendorf als Bad begann mit einem Kohlensäurewerk. Dort wurde Kohlensäure abgefüllt, die später belgischem Bier zugesetzt worden ist. In dem nostalgischen Thermalbad zogen einst auch Johannes Heesters, Romy Schneider, Willy Millowitsch und Dieter Hildebrandt Bahnen.

Dem Abriss geweiht: das ehemalige Kurmittelhaus Bad Bodendorf. Der ehemalige Kurpark wird wohl bald bebaut. Matthias Leisen, seine Tochter Katharina Vanselow-Leisen und die Leisen-Kur das ehemalige Kurhaus, Kurhaus Spitznagel, Trinkhalle, St.-Josef-Sprudel, Kurpavillon

Josef Hardt senior

Weitere Bilder[Bearbeiten]

Mediografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]