FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Rad-Arena am Nürburgring

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Rad-Arena am Nürburgring wurde im August 2008 der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Arena besteht aus neun ausgewiesenen Mountainbike-Strecken sowie Rennrad-Routen auf verkehrsarmen Landstraßen im Adenauer Land. Nach Hoffnung der Initiatoren sollen das 750 Kilometer umfassende Streckennetz sowie ein Technikparcours, Bergstrecken mit Zeitmessanlagen und zusätzliche Radsport-Events rund um den Nürburgring den Tourismus in der Hocheifel beleben.


Chronik

Die Idee zur Rad-Arena hatte der Vorsitzende des Radclubs Herschbroich, Willi Schüller. Ca. 2003 brachte er seine Idee einer Rad-Arena im Rennstreckenumland im Rahmen des Adenauer Standortmarketings ein und entwickelte sie unter anderem mit Hilfe der Sporthochschule Köln fort. Aber auch die Forstverwaltung, die Landespflege und die SGD Nord waren an dem Projekt beteiligt.