FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Rathaus der Stadt Sinzig

Aus AW-Wiki
(Weitergeleitet von Rathaus Sinzig)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Spätestens im Jahr 1267 erhielt Sinzig Stadtrechte. Hinweise darauf, dass es bereits damals ein Rathaus gab, liegen jedoch nicht vor; die Bürgermeister haben ihre Amtsgeschäfte wohl von ihren Privatwohnungen aus geführt. Das Rathaus Sinzig, im Jahr 1837 erbaut, diente zunächst zugleich als Bürgermeisteramt, Amtsgericht, Schule und Wohnung. Das Amtsgericht Sinzig bezog im Jahr 1915 ein eigenes Gebäude unterhalb des Rathauses. Ab 1936 wurde das Rathaus ausschließlich als Schule und Jugendhaus genutzt. Zuletzt - ca. von 1970 bis ca. 1974 - war das Rhein-Gymnasium Sinzig dort untergebracht. Die Stadtverwaltung Sinzig zog mehrmals innerhalb von Sinzig um, bevor sie im Jahr 1989 wieder in das Gebäude am Kirchplatz Sinzig einzog. Zuvor war es umfangreich saniert, renoviert und erweitert worden.


Das Herz der Stadt: Der Kirchplatz mit Pfarrkirche „St. Peter“, Rathaus (vorne) und Luna-Park (unterer Bildrand).
Rathaus Sinzig 1.jpg
Rathaus Sinzig 11.jpg

Anschrift

Kirchplatz 5

53489 Sinzig

Die Karte wird geladen …

Weitere Bilder

Siehe auch

Stadtverwaltung Sinzig

Mediografie

Einbruch in das Sinziger Rathaus: Täter hinterlassen Spur der Verwüstung, general-anzeiger-bonn.de vom 23. März 2015