FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Regler- und Gleichrichterbau W.F. Heythekker KG GmbH & Co Sinzig

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zur Produktpalette der Regler- und Gleichrichterbau W.F. Heythekker KG GmbH & Co Sinzig zählen Geräte zur Gleichstromversorgung, Hochstromquellen, Transformatoren, Plasmageneratoren und Wärmetauscher. Die Firma beschränkt sich dabei nicht nur auf die Produktion von Anlagen, sondern bietet auch Softwareprogrammierung, Inbetriebnahme, Wartung, Reparatur und Umbau für die gelieferten Geräte.


Anschrift

Eisenbahnstraße 22-23

53489 Sinzig

Kontakt

Geschäftsführer

Gründung und Entwicklung

Der Betrieb wurde im Jahr 1912 in Bad Breisig gegründet und überdauerte die beiden Weltkriege. Bis 1969 war das Unternehmen im Besitz der Familie Jolas, danach wurde es von der Familie Heythekker übernommen. 1974 zog die Firma in eine neue Fabrikhalle an der Eisenbahnstraße in Sinzig um. Das Areal bot genügend Platz für einen stetigen Ausbau der Produktionskapazität. Seit 2003 ist Diplom-Ingenieur Jan W.F. Heythekker alleiniger Geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens und lenkt zusammen mit Geschäftsführer Markus Schlagwein die Geschicke des Betriebs.[1]

Neben dem Inlandsmarkt spielt der Export eine wichtige Rolle. So unterhält das Unternehmen Vertretungen in einigen europäischen Ländern, aber auch in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Südafrika, in China und in Korea.

Weblink

http://www.heythekker.de

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 7. März 2012