FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Rolf Hans

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rolf Hans.JPG

Rolf Hans wurde bei der Kommunalwahl 2014 erstmals zum Ortsbürgermeister von Niederzissen gewählt – als Nachfolger von Richard Keuler, der von 2009 bis 2014 Bürgermeister war.


Vita

Rolf Hans wurde im November 2010 in Berlin in den „Club 100“ des Deutschen Fußball-Bunds aufgenommen. Damit wird ehrenamtliches Engagement in Vereinen gewürdigt. "Seit etwa 1970 spielen der Fußball und der SC Niederzissen eine Rolle in seinem Leben", berichtete die Rhein-Zeitung am 10. November 2010, "in seinem Heimatverein engagierte er sich als Schiedsrichter, Trainer und Präsidiumsmitglied."

Im Vorfeld der Kommunalwahl 2014 wurde Rolf Hans, Vorsitzender des Ortsverbandes, vom CDU-Ortsverband Niederzissen als Kandidat für das Amt des Niederzissener Ortsbürgermeisters als Mitglied des Gemeinderats Niederzissen nominiert welche er wenig später, freillig ohne Gegenkanditat, für sich entscheiden konnte. Die Rhein-Zeitung berichtete aus Anlass der Nominierung:

Der Ortsverbandsvorsitzende Hans war lange Jahre im SC Niederzissen als Spieler, Trainer und Funktionär tätig. Hans ist verheiratet, hat eine Tochter und ist bei der Deutschen Post AG in der Zentrale in Bonn beschäftigt. Der 53-jährige Postbetriebsinspektor ist dort im Bereich „Politik und Regulierungsmanagement“ tätig.[1]

Bei einer Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands Niederzissen im Januar 2019 wurde Rolf Hans für die Kommunalwahl 2019 einstimmig erneut als Bürgermeisterkandidat nominiert.[2]

Mandat

Gemeinderat Niederzissen (2009-2014)

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 15. Februar 2014
  2. Quelle: Hans-Willi Kempenich: Rolf Hans will weiter Ortschef in Zissen bleiben – Amtierender Bürgermeister von Niederzissen bewirbt sich erneut, in: Rhein-Zeitung vom 16. Januar 2019