FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Schauinsland Königsfeld

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schauinsland Königsfeld heißt ein 21 Kilometer langer Rundwanderweg, der sich in Teilen mit der Streckenführung der Eifelleiter deckt.


Sonstiges

Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier (ADD) hat der Verbandsgemeinde Brohltal im November 2012 für die Einrichtung des Prädikatswanderwegs Eifelleiter und der Extratour „Schauinsland Königsfeld“ einen Zuschuss von 138.000 Euro aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums und Mitteln des Landes bewilligt. Das Projekt wird im Rahmen einer Kooperation der Verbandsgemeinde Brohltal und der Verbandsgemeinde Adenau sowie der Stadt Bad Breisig realisiert. Die Verbandsgemeinde Brohltal setzt das Projekt federführend um. Die Verbandsgemeinde Adenau und die Stadt Bad Breisig beteiligen sich ihrerseits an der Finanzierung der gesamten Maßnahme. Gefördert werden Planung, Markierung, Ausschilderung, Möblierung sowie Wegebau- und Marketingmaßnahmen. Die Europäische Union und das Land Rheinland-Pfalz fördern gemeinsam Entwicklungsstrategien für den ländlichen Raum. Das Projekt der Einrichtung des Prädikatswanderweges Eifelleiter und der Extratour Schauinsland Königsfeld wird im Schwerpunkt drei des rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogramms PAUL aus den Teilmaßnahmen „Förderung von Investitionen in touristische Infrastrukturprojekte“ und „Förderung touristischer Marketingmaßnahmen“ bezuschusst. Die Verbandsgemeinde Brohltal liegt in der Impulsregion Brohltal-Vordereifel.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 30. November 2012