FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Segel-Club Laacher See Mayen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zugang zum Vereinsgelände am Laacher See.
Maria Laach - Heinz Grates (57).jpg
Maria Laach - Heinz Grates (58).jpg

Der 1968 gegründete Segel-Club Laacher See Mayen (SCLM) ist mit mehr als 300 Mitgliedern (Stand: Januar 2015) einer der größten Segelklubs in Rheinland-Pfalz. Der Laacher See ist Heimatrevier des Clubs.


Standort Vereinsgelände

Die Karte wird geladen …

Mitgliederzahl

<= Januar 2005: 290

Geschäftsstelle

Achaz von der Schulenburg

Im Ellig 45

53424 Remagen-Oberwinter

Fax 02228 911331

Telefon Clubgelände: 02636 2610

Kontakt

Matthäus Adolphs (Bad Neuenahr-Ahrweiler)

Sonstiges

Auf dem Clubgelände neben dem Campingplatz Laacher See liegen etwa 80 Eignerschiffe der Klassen Optimist, Laser, 470er, Jeton, Hobie 16 und Tiger, Korsar, Conger, Schwertzugvogel und Kielzugvogel sowie Dyas.

Der Club bildet Jugendliche auf vereinseigenen Optimisten, Teeny, Laser und 420ern und bilden zum Jüngstenschein sowie auf vereinseigenen Conger-Jollen zum A-Schein aus. Die Ausbildung dauert in der Regel sechs Monate. Im März beginnt der theoretische Teil, die praktische Ausbildung endet im September. Diese Ausbildung wird seit vielen Jahren vom Ausbildungsbeauftragten des SCLM, Matthäus Adolphs aus Ahrweiler, und seinem Team von Praxisanleitern durchgeführt.[1]

Mediografie

Segel Club Laacher See Mayen bildet aus - Mit "Peterchen" zum Sportbootführerschein, general-anzeiger-bonn.de vom 25. September 2013

Weblink

http://www.sclm.de

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 16. Januar 2014