FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Selbsthilfegruppe für Menschen mit neuroendokrinen Tumoren

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit neuroendokrinen Tumoren (NET) wird am Dienstag, 20. Januar 2009, im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Montabaur gegründet. Weil diese Gruppe die erste ihrer Art im Norden von Rheinland-Pfalz ist, gehört auch der Kreis Ahrweiler zu ihrem Einzugsbereich. Die Gruppe solle "ein geschützter Ort zum gegenseitigen Informationsaustausch und zur Unterstützung von Betroffenen und deren Angehörigen sein", hieß es in einer Pressemitteilung vor der Gründung. Bei der NET-Erkrankung produzieren neuroendokrine, als hormonproduzierende Zellen zu viele Hormone. Dieses Leiden sei bislang wenig bekannt, und es sei schwer zu diagnostizieren. Viele Patienten hätten "ein jahrelanges Martyrium hinter sich, ehe NET wirklich erkannt wurde." Häufig werde die Krankheit mit Krebs verwechselt. Erfahrungen zeigen, so die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe, dass es für Betroffene und ihre Angehörigen nur wenig Informationsangebote gibt.