FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Simon Kalinin

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Simon Kalinin (* 15. Mai 1895) wurde als Zwangsarbeiter der Ringofenziegelei in Ahrweiler eingesetzt. Im Jahr 1944 ist er vom Arbeitsamt Ahrweiler in die Irrenanstalt Andernach eingewiesen worden. Wegen Überfüllung wurde das Arbeitamt aber von der Einrichtung in Andernach in einem Schreiben vom 10. Mai 1944 zunächst gebeten, Kalinins Überführung in eine andere geeignete Anstalt in die Wege zu leiten. In einem Brief vom 4. Juli 1944 hieß es dann aber, Kalinin solle „in Anbetracht der besonderen Lagerung der Familienverhältnisse einstweilen zur weiteren Behandlung in der hiesigen Anstalt bleiben.“

Fußnoten