FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Sophie-Marie Kemnitzer

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Sophie-Marie Kemnitzer (* etwa 2003) und ihr Bruder Jan-Raphael aus Ahrweiler nahmen Anfang 2018 zum ersten Mal in der Kategorie „Duo Klavier und ein Streichinstrument“ am Musikwettbewerb „Jugend musiziert“ teil. Sie erlangten mit den Werken von Robert Schumann „FAE Sonaten 2. Satz Intermezzo“ und Alfred Schnittkes „Suite im alten Stil“ den ersten Preis mit 23 Punkten und damit die Qualifizierung zum Landeswettbewerb in Mainz, wo sie gegen fünf weitere Duos aus ganz Rheinland-Pfalz in dieser Kategorie antreten werden - mit dem Ziel, die Teilnahme am Bundeswettbewerb in Lübeck zu erreichen. Sophie-Marie Kemnitzer (Violine) ist Schülerin der zehnten Klasse am Landesmusikgymnasium in Montabaur. Sie ist Mitglied des Landesjugendorchesters von Rheinland-Pfalz, der Jungen Südwestdeutschen Philharmonie, Mitglied des Ensembles Neue Musik Rheinland-Pfalz sowie des Ensembles der Länder, das den Status eines Bundesensembles hat. Sie hat bereits an zahlreichen Wettbewerben „Jugend musiziert“ teilgenommen und erreichte in der Kategorie Violine solo und Violine Trio erste Preise und damit die Landesebene.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: General-Anzeiger vom 3. Februar 2018