Spielplatz Rech

Aus AW-Wiki

2016-10-07 - Heinz Grates (17).jpg
2016-10-07 - Heinz Grates (18).jpg

Der Spielplatz hinter dem Bürgerhaus Rech ist im Jahr 2016 saniert worden.


Standort

Die Karte wird geladen …

Chronik

Im Zuge der Sanierung sei geplant, neue Spielgeräte anuischaffen und den gesamten Platz umzugestalten, hieß es vor der Sanierung in der Rhein-Zeitung. Bei der Neugestaltung solle berücksichtigt werden, dass das neben dem Spielplatz stehende Feuerwehrgerätehaus in absehbarer Zeit vergrößert werden soll. Die Ortsgemeinde Rech wolle erneut das Förderprogramm „Ländlicher Raum“ des Kreises Ahrweiler nutzen, um den Kinderspielplatz zu sanieren. Für diesen Zweck flössen 5000 Euro aus dem AW-Fördertopf. Ehrenamtliche Helfer würden die Arbeitsleistung überwiegend selbst erbringen, insgesamt 360 Stunden. „Die Neu- und Umgestaltung des Spielplatzes ist nicht nur geboten, weil die Anlagen und Geräte in die Jahre gekommen sind“, berichtete die Rhein-Zeitung am 30. September 2016, „der Ort rechnet auch mit dem Zuzug junger Familien, wodurch ein Bedarf für Kleinkinder entsteht.“ Mit Angelika Görres übernahm eine Recher Bürgerin die Planung für den Spielplatz.[1]

In einer Kurzbeschreibung des Projekts auf der Website der Kreisverwaltung Ahrweiler heißt es:

Nachdem der Kinderspielplatz in die Jahre gekommen, Anlage und Spielgerät veraltet, tlw. defekt und für Kleinkinder nicht mehr gefahrlos bespielbar war, wurde eine Neugestaltung unter Einbezug der Ideen von Eltern und Kindern initiiert und entsprechend der Fördervorgaben des Innenministeriums naturnah angelegt. Dazu wurde der alte Boden komplett ausgebaut und ausgetauscht, eingeebnet und planiert, mit Sand- und Rasenspielflächen neu und naturnah gestaltet und mit Kleinkind gerechten neuen Spielgeräten ansprechend bestückt. Die vorhandenen Sitzbänke und Spielgeräte, die erhalten bleiben konnten, wurden abgeschliffen und neu gestrichen. Die Erneuerung der Zaunanlage und die Anlage von neuen Gehölzflächen, die mit Beerensträuchern als Naschpflanzen bepflanzt und mit Rindenmulch abgedeckt wurden, rundeten die Maßnahme ab. Mit der Neu- und Umgestaltung wurde auch dem Generationenwechsel im Ort und dem damit verbundenen Zuzug junger Familien Rechnung getragen. Durch die Umgestaltung ist der in der Ortsmitte von Rech am Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“ gelegene Spielplatz zu einem Kommunikations- und Erlebnisort geworden.[2]

Fußnoten

  1. Quellen: Rhein-Zeitung vom 20. September 2014 und vom 30 September 2016, siehe auch: Einweihung des renovierten Kinderspielplatzes in Rech – Von der grauen Maus zum Schmuckstück für die Kinder, blick-aktuell.de, 2019
  2. Quelle: Neugestaltung des Kinderspielplatzes in der Ortsgemeinde Rech, kreis-ahrweiler.de