Sportplatz Müllenbach

Aus AW-Wiki

Müllenbach - Heinz Grates (15).jpg

Der Sportplatz Müllenbach, ein Aschenplatz, wurde zwischen 1979 und 1981 neu angelegt und im Jahr 2002 renoviert. Er wird vor allem von der DJK Müllenbach 1929/56 genutzt. Seine Umwandlung in einen Kunstrasenplatz würde etwa 380.000 Euro kosten.[1] Die Rhein-Zeitung berichtete im Oktober 2019, dass sich die Müllenbacher die Neuanlage oder eine Umgestaltung ihres Sportplatzgeländes wünschen.[2] Die Umwandlung des vorhandenen Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz mit Erneuerung der baulichen Nebenanlagen wurden im Oktober 2020 vom Sportausschuss und vom Sportstättenbeirat des Kreises Ahrweiler an die Spitze der Liste der Projekte gesetzt, für die der Kreis Ahrweiler eine Förderung beantragen will. Aufgrund der langen und hohen Nutzungsintensität durch den DJK mit diversen Spiel- und Jugendmannschaften befindet sich der Platz 2020 in einem stark sanierungsbedürftigen Zustand. Da eine Sanierung des Tennenplatzes, einschließlich der Entwässerungsanlagen, mit erheblichen finanziellen Aufwendungen verbunden wäre, einigte man sich auf die Umwandlung des Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz, verbunden mit einer Erneuerung der baulichen Nebenanlagen.[3]


Lage

Die Karte wird geladen …

Fußnoten