FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

St. Lucia von Syrakus

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Statue der Schutzpatronin der Kirche, die der Legende nach von ihren Peinigern mit einem Schwertstich in den Hals getötet wurde, in der Katholische Pfarrkirche „St. Luzia“ in Rech

Die Katholische Pfarrkirche „St. Luzia“ in Rech ist der heiligen Lucia von Syrakus (* um 283 in Syrakus, Italien; † 304 ebenda) geweiht. Der Gedenktag der Heiligen ist der 13. Dezember.


Sonstiges

Die Evangelische Kirchengemeinde Adenau feierte am kirchlichen Gedenktag der Heiligen im Dezember 2015 in der Erlöserkirche das Lucia-Fest. Das Thema des Familiengottesdienstes lautete: „Mitten im Dunkel Licht“. Zu Gitarrenbegleitung von Pfarrer Holger Banse spielten Kinder im Altarraum einige Szenen. Außerdem wurde die Geschichte der von St. Lucia vorgelesen. Dabei ging es insbesondere um Lucias Einsatz für die Armen, die Einsamen und die Kranken.[1]

Siehe auch

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 21. Dezember 2015