FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Stephan Oppermann

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bruder Stephan Oppermann (r.) mit Prior Pater Andreas Werner OSB, Prior-Administrator der Benediktinerabtei Maria Laach (v.l.), Porzellanmalerin Andrea Lange und Subprior Pater Petrus Nowack (Subprior).

Stephan Oppermann (* 1982 in Boppard) ist Mitglied der Benediktinerabtei Maria Laach. Anfang 2014 übernahm er von Bruder Kilian die Leitung der Keramik-Manufaktur. Für eine Gärtnerlehre kam Oppermann nach Maria Laach. Eine Ausbildung zum Floristen schloss sich an. Nach Aufenthalten in den Beneluxstaaten und der Schweiz kehrte er 2008 nach Maria Laach zurück und trat dem Orden bei. 2013 absolvierte er eine Ausbildung zum Gestalter für Blumenkunst. Und 2016 nahm er ein Studium der Bildhauerei an der Alanus-Hochschule in Alfter auf.[1]


Weitere Bilder

Mediografie

Elvira Bell: Maria Laach: Mönch mit Faible für die Mode, rhein-zeitung.de vom 11. August 2015

Fußnoten

  1. Quelle: Petra Ochs: Maria Laach und das Bauhaus – Kloster plant eine große Ausstellung zum Leben und Werk von Pater Theodor Bogler, in: Rhein-Zeitung vom 26. April 2018