FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Tobias Schulz

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Tobias Schulz hat im Mai 2013 in der Poststraße und im Februar 2014 im Jugendstilhaus Niederhutstraße 61 in Ahrweiler Mosaic-Läden eröffnet, in denen Markenartikel zu reduzierten Preisen angeboten werden. "Es ist eine Art permanenter Schlussverkauf von Kleidung, Schuhen und Taschen in einem Multi-Marken-Outlet", berichtete die Rhein-Zeitung (RZ) am 6. Oktober 2014. Das Angebot bestehe aus einem ständig wechselnden Sortiment von rund 700 verschiedenen Labels. Statt Kollektionen seien "die jeweiligen Einzelstücke in nur einer Größe zu haben, und das zu einem Preis, den selbst der Onlinehandel nicht unterbieten kann." Ein zusätzliches Online-Standbein hat Tobias Schulz nicht. "Es wäre zu aufwendig, Einzelstücke im Internet zu präsentieren und zu beschreiben", sagte er der RZ.[1]


Inhaltsverzeichnis

Vita

Tobias Schulz ist in Bad Neuenahr-Ahrweiler aufgewachsen. Nach dem Abitur am Peter-Joerres-Gymnasium Bad Neuenahr-Ahrweiler studierte er Betriebswirtschaft in Oestrich-Winkel in Hessen, bevor er in Maastricht einen Masterstudiengang mit Spezialisierung auf Unternehmensgründungen absolvierte. Ein Auslandssemester führte ihn nach Südafrika.

Video

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Beate Au: „Off-Price-Retail“: Auf Schnäppchenjäger eingerichtet, rhein-zeitung.de vom 6. Oktober 2014