FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Tourist-Information Remagen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Remagen-Logo 2019.jpg
Tourist INFO Remagen - Heinz Grates.jpg

Die Tourist-Information der Stadt Remagen ist 2007 und 2010 mit dem Gütesiegel „Serviceorientiertes Unternehmen“ ausgezeichnet worden.


Anschrift

Bachstraße 5

53424 Remagen

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Leitung

Marcel Möcking (ab 1. Mai 2017, Vorgänger: Martin Tillmann (bis April 2017)

Chronik

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) hat die Tourist-Info der Stadt Remagen im Herbst 2016 erneut mit der i-Marke ausgezeichnet. Die Tourist-Information Remagen darf damit weitere drei Jahre lang mit der i-Marke werben. Im Jahr 2019 steht eine erneute Überprüfung an. Bereits seit 2007 führt das rote Hinweisschild Urlauber auf schnellstem Weg zu der vorbildlichen Tourist-Info. Denn nur Tourist-Informationen, die über eine sehr gute Beratungsqualität verfügen, umfangreiche touristische Infos und zusätzliche Dienstleistungen für Gäste anbieten, erhalten die Auszeichnung. In Remagen prüfte der DTV zunächst, ob die Tourist-Information die 15 Mindestkriterien erfüllt. Dabei ging es um die Infrastruktur, zum Beispiel die Ausschilderung der Tourist-Information auf Zufahrtswegen. Außerdem muss das Personal qualifiziert sein, so hat mindestens ein Mitarbeiter in den vergangenen zwei Jahren eine Weiterbildung absolviert. Vor allem geht es um Service – die Tourist-Information hat beispielsweise kostenlose touristische Grundinformationen über den Ort und die Region bereitzuhalten. Nach Erfüllung dieser Grundvoraussetzungen folgte für die Tourist-Information Remagen ein Qualitätscheck am Ort. 40 Kriterien stehen auf der Prüfliste. Beim Informationsangebot wird überprüft, ob es lokale oder regionale Tourist-Cards, ÖPNV-Angebote für Touristen gibt und ob die Gäste wichtige Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen erhalten. Die Prüfer kontrollieren außerdem den personellen Service, also ob etwa die Betreuung ausländischer Gäste durch die ständige Präsenz von mindestens einer Person für Auskünfte in englischer Sprache gewährleistet ist.[1]

Weitere Fotos

Siehe auch

Portal "Tourismus"

Mediografie

Weblink

remagen.de: Tourist-Information

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 14. Oktober 2016