UHUs Bad Breisig e.V.

Aus AW-Wiki

Der Name des 2003 gegründeten Vereins UHUs Bad Breisig e.V. steht für „unabhängig, hellwach, un(d)kompliziert“ oder auch scherzhaft „unter hundert“. Sein Ziel ist es, ältere aktive Menschen zusammenzuführen. „Wir möchten ihnen die Möglichkeit geben, Kontakte zu knüpfen, Freundschaften aufzubauen, Interessengemeinschaften innerhalb des Clubs zu bilden und somit die Lebensqualität ein wenig zu erhöhen“, so die Vorsitzende Anneliese Schwickert. Dazu bietet der Verein seinen Mitgliedern beispielsweise Vorträge, Diskussionsrunden, Besichtigungen, Wanderungen und Konzertbesuche an.


Vorstand

Vorsitzende und Ansprechpartnerin: Anneliese Schwickert, Telefon 02633 / 8423, Im Hasenberg 26, 53498 Bad Breisig, E-Mail anneliese.schwickert@t-online.de

regelmäßige Angebote

Mitglieder und Interessierte treffen sich jeweils am ersten Montag des Monats um 18 Uhr zum Jour Fixe im Hotel "Zur Mühle" Bad Breisig. Der Stammtisch trifft sich jeweils zur Monatsmitte an wechselnden Örtlichkeiten.

Gründung und Entwicklung

Die UHUs Bad Breisig wurden im Dezember 2003 gegründet. Einer der Mitgründer war Peter Eschke. Die Idee zur Gründung eines "Bürgerklubs Bad Breisig" wurde 2003 bei einem gemeinsamen Bier in Oberbreisig geboren. Wichtigste Aufgabe des Vereins sollte sein, in Bad Breisig Menschen zusammenzubringen, die sich in freundlicher Atmosphäre über Themen der Zeit unterhalten und Ausflüge unternehmen.

In den ersten beiden Jahren besuchten Mitglieder beispielsweise die Geheimen Gärten Rolandswerth, trafen sich zu Limes-Wanderungen, Weinproben im Ahrtal und einer Fahrt mit der Brohltalbahn. Daneben ludt der Verein zu Diskussionsrunden ein, die jeweils mit einem Kurzvortrag eröffnet wurden; Themen waren beispielsweise "Islam und Abendland", "Irak-Krieg", "Patientenverfügung" und "Richtige Ernährung". Aus der Mitte der "UHUs" ist die Initiative zur Gründung des Bridge-Kreises Bad Breisig ergriffen worden.

Vorstandsmitglieder waren in den ersten Jahren Hildegard Hildebrand als Vorsitzende und Peter Eschke als Stellvertreter. Im August 2005 wurden die UHUs ins Vereinsregister Andernach eingetragen.

Nach Ablauf der zweijährigen Amtszeit wurde im November 2010 der bis dahin etwas reduzierte Vorstand für die nächste Periode einstimmig wieder gewählt. Die von Ludwig Dümpelfeld geleitete Wahl hatte das folgende Ergebnis: Anneliese Schwickert (Vorsitzende), Peter Eschke (stellvertretender Vorsitzender), Vera Leyendecker (Schatzmeisterin), Inge Lewerenz (Schriftführerin) und Ludwig Dümpelfeld (Beisitzer). Als Kassenprüfer wurden Günter Monien und Renate Mihram bestellt. Zuvor hatte Peter Eschke, der die erkrankte Vorsitzende Anneliese Schwickert vertrat, von mehr als 50 Unternehmungen berichtet, die sich aus den verschiedensten Aktivitäten zusammensetzten

Weblink

aw-senioren.de: Nachrichten und Berichte zu den Bad Breisiger UHUs