FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Udo Heimermann

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Udo Heimermann (links), Fachmann für organisches Bauen, entwarf das in Bad Neuenahr stehende Junggesellenhaus für Wolfgang Schlagwein (rechts).
Das Weingut Försterhof oberhalb von Walporzheim wurde von Udo Heimermann umgebaut und neu gestaltet.
Die von Udo Heimermann gestaltete Vinothek des Försterhofs
Auch dieses Haus In der Anbrück in Westum wurde von Udo Heimermann geplant.

Der in Bad Neuenahr-Ahrweiler wohnende Architekt Udo Heimermann ist/war Mitglied im Vorstand von Bündnis 90/Die Grünen - Kreisverband Ahrweiler, Mitglied im Arbeitskreis "Baubiologie Mayen-Koblenz" sowie Werksausschuss Schul- und Gebäudemanagement des Kreises Ahrweiler und Mitinitiator der Energie- und Umweltmesse "Perspektrum". Außerdem ist Heimermann Vorsitzender des Pfarrverwaltungsrats der Katholischen Pfarrgemeinde "St. Mauritius" Heimersheim. Anfang 2010 wurde Heimermann zum Vorsitzenden des Arbeitskreises Baubiologie Mittelrhein e.V. gewählt. Heimermann war in der Wahlperiode von 2009 bis 2014 Mitglied im Bauausschuss der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler und im Sportausschuss des Stadtrates Bad Neuenahr-Ahrweiler. Mit der Kommunalwahl 2014 schied Heimermann aus dem Kreistag Ahrweiler aus, dem er zehn Jahre lang angehört hatte.


Anschrift[1]

Im Auelsgarten 4

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Ehlingen)

Die Karte wird geladen …

Kontakt[2]

Mandate

Sonstiges

Seit 1988 setzt sich Heimermann gegen den Ausbau der Bundesstraße 266 im unteren Teil des Ahrtals und damit gegen den Bau der Umgehungsstraße Lohrsdorf ein.

Erfahrungen, die er bei mehreren Indien-Aufenthalten sammelte, bewogen Udo Heimermann dazu, sich bei der Gründung des überregional agierenden Vereins "Dörfer der Zukunft" zu engagieren.[3]

Mediografie

  • Kassen müssten für Lehm werben, sueddeutsche.de vom 22. Oktober 2010
  • Erstes Dorf der Zukunft in Tansania - Architekt Udo Heimermann betreut im Auftrag seines Vereins Projekt in Afrika, in: Rhein-Zeitung vom 17. Dezember 2013

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Website der Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler
  2. Quelle: Website der Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler
  3. Quelle: "Dörfer der Zukunft": Nichtregierungsorganisation gründet sich in der Kreisstadt, general-anzeiger-bonn.de vom 4. Januar 2014