FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ursel Hansen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Ursel Hansen (* 1913 in Adenau) war viele Jahre lang Schatzmeisterin des Hockey- und Tennis-Clubs Bad Neuenahr 1920 e.V. und als solche zuständig für die Finanzen der früheren internationalen Bäderturniere sowie für das große Seniorenturnier. Als Tennisspielerin war sie auch Klubmeisterin im Einzel, Doppel und Mixed und errang für den HTC mit verschiedenen Teams zahlreiche Erfolge. Aus Anlass des 100. Geburtstages von Ursel Hansen berichtete die Rhein-Zeitung am 14. Mai 2013:

Wenn auf dem früheren Hockeyplatz an der Ecke Lindenstraße/Landgrafenstraße (heute Kurklinik Kurköln) ein Spiel anstand, war sie mit Leib und Seele bei Erwachsenen- und Jugendspielen dabei, tröstete die Aktiven bei Niederlagen, spornte stets alle Aktiven kräftig an und gratulierte von ganzem Herzen. Ihrem Ehemann Toni Hansen – vor und nach dem Zweiten Weltkrieg führte er mit Bravour die Hockeyabteilung – half sie mit aller Kraft. Sohn Dietmar wurde auch erfolgreicher HTC-Hockey- und Tennisspieler. Die Tennisanlage wurde Ursel Hansens zweite Heimat. Als Mitarbeiterin der Kurverwaltung der Aktiengesellschaft Bad Neuenahr war die Verbindung zum HTC und den Veranstaltungen für die Kur- und Feriengäste zwangsläufig.