FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Uwe Haybach

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Torso" von Uwe Haybach (2009)

Der Digitalkünstler Uwe Haybach aus Löhndorf zählt zu den 100 Künstlern, die im „Who’s Who in Visual Art 2010/2011“ gelistet sind. Er kreiert seine Werke über ein Grafiktablett am Computer. Von vielen anderen Künstlern der Digitalkunst unterscheidet ihn, dass er keine Photographien verwendet und diese verfremdet. Vielmehr beginnt Haybach mit einer neutralen Monitorfläche, vergleichbar einer unbenutzten Leinwand. Auf mehreren übereinander gelegten Ebenen visualisiert er seine Ideen in Kompositionen, die zum Schluss zu einem Bild verschmelzen. Experimentelles Verändern von Filtervariablen lässt dabei teilweise nicht genau vorhersehbare Formen entstehen. Die Abwendung vom Detail und die Hinwendung zum Wesentlichen, zur Abstraktion, war für Haybach ein Kernelement der künstlerischen Ausbildung und Arbeit bei Paul Gerhard Bertrams, einem Meisterschüler von Otto Pankok.

Weblink

http://www.paint-art.de