FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Volker Ullrich

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Dr. med. Volker Ullrich, Arzt für Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Naturheilverfahren und Badearzt in Bad Neuenahr, feierte im August 25-jähriges Dienstjubiläum.


Dr. med. Volker Ullrich mit Margret Wiegand (links) und Marion Ullrich.

Vita

Der gebürtige Gummersbacher beendete seine Schulausbildung mit Abitur im mathematisch-naturwissenschaftlichen Zweig des neusprachlichen Gymnasiums in Gummersbach. Danach folgte ein Studium der Physik und der Chemie an der Universität in Graz. Gleichzeitig begann er dort ein Medizinstudium, das er mit der Ausbildung zum Arzt an der Bonner Universität fortsetzte. Im Frühjahr 1980 promovierte er. Seine Assistenzjahre absolvierte Ulrich am Kreiskrankenhaus Waldbröhl und am Krankenhaus "Maria Hilf" Bad Neuenahr. Der Anstellungszeit in der Orthopädischen Fachklinik Kurköln (damals "Kurklinik Kurköln") mit Innere und Orthopädie folgten Tätigkeiten in der Hausklinik Saffenburg, der Asthmaklinik der Kurverwaltung sowie der Klinik Hochstaden. 1984 begann er eine kassenärztliche Tätigkeit als Badearzt und 1985 als Allgemeinarzt in Bad Neuenahr. Die Zusatzbezeichnung für Naturheilverfahren und Sportmedizin wurden 1983 ebenfalls genehmigt.

Neben seinen hausärztlichen Aufgaben arbeitete Dr. Ullrich als Berater der Kurverwaltung, wie zum Beispiel zur Entwicklung des Bad Neuenahrer Kräuterfangos. Maßgeblich war er auch für die Zulassungen der Kompaktkuren zuständig. Ende der 80er Jahre übernahm er den Vorsitz der kurärztlichen Vereinigung, den er auch 2010 noch inne hat. Ullrich arbeitet auch im Vorstand des Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. und dem früheren Kur- und Verkehrsverein Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. mit.