Wanderfreunde Dernau

Aus AW-Wiki

(Weitergeleitet von Wanderverein Dernau)

Die Weihnachtskrippe der Wanderfreunde an Heiligabend 2020 auf dem Dernauer Dorfplatz

Die Wanderfreunde Dernau wurden 1990 gegründet. Franz Trarbach gehörte zu den Gründungsmitgliedern. Die Wanderfreunde kümmern sich regelmäßig auch um den Dernauer Dorfplatz. Früher gehörten auch Fahrten in die verschiedensten Weingebiete zu deren Aktivitäten.


Ansprechperson

Peter Zetzsche, Zaungartenstraße 35, 53507 Dernau, Telefon 02643 1360

Chronik

Zum ersten Adventswochenende 2020 stellte die in die Jahre gekommene, aber immer noch regelmäßig im Dorfgeschehen aktive Gruppe auf dem Dernauer Dorfplatz zum 20. Mail einen großen Weihnachtsbaum auf. Der Christbaum wurde da seit drei Jahren von Reinhold Löhr zur Verfügung gestellt. Bis 2019 wurde der Baum, bei Grillwürstchen und Getränken, von den Kindergartenkindern bei einer kleinen Feier geschmückt. Das musste 2020 wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Dennoch wurde der Baum, nach und nach, von Kindern doch mit Päckchen verziert. Drei Jahre zuvor hatte Dieter Meyer aus Kreuzau, auch durch seinen Dorfplatz-Esel und Teilnahmen an den Winzerfestumzügen bekannt, den Wanderfreunden eine komplette Weihnachtskrippe in Kindergröße zur Verfügung gestellt. Am Wochenende vor Heiligabend bauen die Wanderfreunde Dernau diese Krippenfiguren seitdem, mit Beleuchtung, unter der Überdachung am Dorfplatz auf. Zu den körpergroßen Motiven gehören Krippe mit Jesuskind, Maria und Josef, Ochs und Esel, Hirten, Schafe sowie die Heiligen Drei Könige. Der Gruppe gehören im Dezember 2020 13 Personen an: Neben Franz Trarbach noch Werner Müller, Johannes Poppelreuter, Peter Neiß, Manfred Holzem, Walter Trarbach, Franz-Josef Creuzberg, Friedhelm Nelles, Heinz Josten, Ries den Otter, Walter Reichling, Werner Schumacher und Reinhard Schreiner.[1]

Fußnoten