FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Wanderweg "Apollinaris-Schleife"

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 12,7 Kilometer Premium-Rundwanderweg "Apollinaris-Schleife" in Remagen wurde am 10. Mai 2014 vom Kreisbeigeordneten Horst Gies, dem Beigeordneten der Stadt Remagen Joachim Titz und der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerin Eveline Lemke eröffnet - als zweiter Premium-Rundwanderweg im Kreis Ahrweiler neben dem Wanderweg "Breisiger Ländchen". Die beiden Rundwege sind Teile eines aus insgesamt 17 Strecken bestehenden Netzes zertifizierter Rundtouren im Zuständigkeitsbereich der Romantischer Rhein Tourismus GmbH, die die Fernwanderwege Rheinsteig und Rheinburgenweg ergänzen sollen. Start und Ziel der Schleife befinden sich auf dem Aussichtsplateau der Apollinariskirche. Die im 19. Jahrhundert im neugotischen Stil erbaute Apollinariskirche – umgeben von einem Ensemble aus Klostergebäuden, Monumenten und Gartenanlagen – stand bei der Namensgebung Pate.[1]


Sehenswürdigkeiten am Weg

Siehe auch

Portal "Wandern"

Weblink

alpregio.outdooractive.com: Prädikats-Kurztour/Prädikats-Rundtour "Apollinaris-Schleife in Remagen"

Fußnoten

  1. Quelle: Christoph Lüttgen: "Apollinaris-Schleife": Ministerin Lemke zeigt beim Wandern Ausdauer, general-anzeiger-bonn.de vom 12. Mai 2014