FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Wappenbrunnen Ahrweiler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ahrweiler - Heinz Grates (79).jpg
Wappenbrunnen- Heinz Grates.jpg
Erklärtexte zu den Wappen

Im Jahr 2007 wurde auf dem Platz vor dem Blankartshof in Ahrweiler ein Wappenbrunnen errichtet. Das Steinmetzer-Team der Netzer Mühle verzierte den Brunnen im März 2016 im Auftrag des Heimatvereins "Alt-Ahrweiler" e.V. mit Wappen. 27.000 Euro ließ sich der Heimatverein das Projekt kosten. Am Gründonnerstag, 24. März 2016, übergab der Heimatverein die Arbeiten als Ostergeschenk an die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler als Eigentümerin von Blankartshof, Vorplatz und Brunnen. „Der Heimatverein hat sich nach langen Überlegungen entschlossen, diesen Brunnen mit Wappen von bedeutenden Ahrweiler Familien schmücken zu lassen“, sagte Hans-Georg Klein, Archivar des Heimatvereins. So sind auf dem Brunnen die Wappen der Familien Herrestorff, (von) Gruben, Roesgen, Kolb und Gurtzgin zu sehen. Auch das Wappen der Familie Blankart fehlt nicht. Weil sie sich weigerte, Steuern zu entrichten, befand sich diese Familie in ständigem Streit mit der Stadt. Die Auseinandersetzung gipfelte darin, dass ein Mitglied der Familie den Bürgermeister niederstach. Dass die Wappen anderer Familien fehlen, habe mitunter ganz einfache Erklärungen, sagte Klein. Beim Wappen der Ritter von Forst sei nicht klar, welche Farben es trug. Und das Wappen der Familie Bossard sei zu schlicht gewesen. Darüber hinaus sind das Wappen der Stadt Ahrweiler und das Wappen des Reichsklosters Prüm, des ersten Landesherrn Ahrweiler, zu sehen. Wenig später wurd in der Nähe des Brunnens eine Hinweistafel angebracht, die die einzelnen Wappen erklärt.[1]


Standort

Die Karte wird geladen …

Weitere Fotos

Mediografie

Heimatverein „Alt-Ahrweiler“ e.V. übergibt „Wappenbrunnen“ an die Stadt – „Familien, die in Ahrweiler zahlreiche Spuren hinterlassen haben“ – Wappen sind aus Naturstein gestaltet und farbig gefasst, blick-aktuell.de vom 29. März 2016

Fußnoten

  1. Quelle: Thomas Weber: Stadtverschönerung in Ahrweiler: Historische Wappen, general-anzeiger-bonn.de vom 27. März 2016