FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Wehr der Hahnensteiner Mühle (Insul)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das ehemalige Wehr der Hahnensteiner Mühle in Insul wurde im Jahr 2011 im Auftrag des Kreises Ahrweiler in Zusammenarbeit mit der Regionalstelle Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Bodenschutz Koblenz der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord zu einer Sohlengleite umgebaut. Ziel dieser Maßnahme war die Wiederherstellung der Durchgängigkeit der Ahr für Lachs, Meerforelle und andere Wanderfische sowie Kleinlebewesen. Der Umbau wurde vom Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlischen Raumes gefördert. Ein Teil des Wassers, das sich oberhalb der Sohlengleite staut, wird über einen künstlich angelegten Graben zur Hahnensteiner Mühle geleitet, wo es heute einen Stromgenerator antreibt. Über ein Mühlrad wurde mit dem Wasser früher die Mühle angetrieben.


Insul - Heinz Grates (2).jpg
Insul - Heinz Grates (1).jpg

Standort

Die Karte wird geladen …


weitere Fotos