FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Weiberner Steinsägehaus

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Weiberner Steinsägehaus wurde etwa 1950 für den Säge- und Schleifbetrieb der Firma Neis errichtet. Das Steinsägehaus ist eine Steinmetzwerkstatt, in der eine Steinsäge installiert ist. Der Steinhauerverein Weibern veranstaltet dort Vorführungen und bietet zweimal jährlich Steinhauerkurse für Laien an. Um das Steinsägehaus herum ist ein kleines Freilichtmuseum eingerichtet. Neben Gerätschaften, die zur Gewinnung und Bearbeitung des Tuffsteins gebraucht wurden, werden die Technik des Tuffsteinabbaus und die Arbeitsabläufe im Steinbruch bis zur Weiterverarbeitung in den Werkstatthütten dargestellt.


Das Steinsägehaus in Weibern wurde etwa 1950 für den Säge- und Schleifbetrieb der Firma Neis errichtet.

Weitere Bilder

Siehe auch

Tuffsteinzentrum Weibern