Weingut Kallfelz (Bad Bodendorf)

Aus AW-Wiki

Das Weingut Kallfelz in Bad Bodendorf bringt es im Jahr 2016 auf eine Kapazität bis zu 2500 Flaschen. Das Angebot umfasst zwei Spätburgunder der Lage Walporzheimer Alte Lay sowie fünf Rieslingsorten der Lagen „Zeller schwarze Katz“ und „Reiler vom heißen Stein“ von der Mosel. In Zukunft werde sich das Weingut Kallfelz mehr und mehr auf Ahrweine verlegen.[1]


Inhaber

Michael Kallfelz

Mediografie

Weingut knüpft an alte Traditionen, bad-bodendorf.de, ohne Angabe eines Veröffentlichungsdatums

Fußnoten

  1. Quelle: Neu in Bad Bodendorf: Weingut Kallfelz knüpft an alte Traditionen an, in: Dorfschelle (Bad Bodendorf), 2/2016, S. 4 f.