FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Werner Breuer (Königsfeld)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bankkaufmann Werner Breuer (* etwa 1959) wurde am 23. Mai 2016 als Nachfolger von Hans-Josef Zipp zum Bürgermeister von Königsfeld gewählt. Mit der Kommunalwahl 2019 scheidet er auf eigenen Wunsch aus dem Amt aus. „Bei einer Routineuntersuchung hat mir der Arzt empfohlen, etwas mehr auf meine Gesundheit zu achten. Es handelt sich nicht um lebensbedrohliche Krankheiten, es sind jedoch Symptome vorhanden, die regelmäßig überprüft werden sollten“, sagte Breuer während einer Sitzung des Gemeinderats Königsfeld im Dezember 2018.[1] Bei der Bürgermeisterwahl 2016 waren 340 von 385 gültigen Stimmen auf Breuer als einzigen Kandidaten entfallen. Bei der Kommunalwahl 2014 war Breuer bereits zum Ersten Beigeordneten der Vinxtbachtal-Gemeinde gewählt worden.


Vita

Werner Breuer ist verwitwet und Vater eines ca. 1988 geborenen Sohnes. Etwa 1995 zog er nach Königsfeld. 2004 wurde er Mitglied des Gemeinderats Königsfeld. 2014 übernahm er das Amt des Ersten Beigeordneten der Gemeinde.

Breuer war der einzige Kandidat bei der Wahl eines Nachfolgers von Hans-Josef Zipp, der am 31. Mai 2016 sein Amt als Bürgermeister der Gemeinde Königsfeld niederlegte. Die Rhein-Zeitung stellte den Kandidaten vor:

Im Gegensatz zur bisherigen Praxis im Gemeinderat möchte Breuer im Falle einer Wahl, dass die einzelnen Gremien der Ortsgemeinde (Ausschüsse) vor den Ratssitzungen aktiv beteiligt werden. „Ich will mich nicht aus der Verantwortung ziehen, sondern die Arbeit auf mehrere Schultern verteilen und die Ideen der Mitglieder zum Wohle aller Beteiligten nutzen. Die wichtigsten Faktoren für eine fruchtbare Zusammenarbeit sind für mich Offenheit, Ehrlichkeit und Transparenz“, so Breuer. Für ein funktionierendes Dorfleben sei die Kooperation mit und innerhalb der Vereine wichtig. In Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein „Os Künnesfeld“ sollen Treffen mit den Vereinsvorständen stattfinden, um Anregungen für neue Aktionen und Projekte zu finden.[2]

Der Führungswechsel bahnte sich bereits zwei Jahre vor der Wahl an: „Am 5. April 2014, beim Besuch einer Goldhochzeit, haben wir die Dinge besprochen“, verricht Breuer nach seiner Wahl. Zipp sollte bei der Kommunalwahl 2014 erneut kandidieren; nach zwei Jahren sollte dann ein Stabwechsel vollzogen werden. „Dadurch blieb mir Zeit und Gelegenheit, mich langfristig auf die neue Aufgabe vorzubereiten“, so Breuer weiter.[3]

Fußnoten

  1. Quelle: Hans-Josef Schneider: Königsfeld: Bürgermeister Breuer hört auf, rhein-zeitung.de vom 6. Dezember 2018
  2. Quelle: Hans-Josef Schneider: Königsfeld wählt einen neuen Gemeindechef, rhein-zeitung.de vom 22. Februar 2016
  3. Quelle: Hans-Josef Schneider: Werner Breuer löst Hans-Josef Zipp als Ortschef ab – Nach 22 Jahren bekommt Königsfeld einen neuen Ortsbürgermeister, in: Rhein-Zeitung vom 27. Mai 2016