AW-Wiki-Gezwitscher !

Rüdiger Heinrich Jung

Aus AW-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. Rüdiger Heinrich Jung (* 25. Dezember 1950 in Neuwied) war von 1997 bis 2000 Vorsitzender des Aufbauausschusses des RheinAhrCampus Remagen.


Vita

ev., verh., Vater zweier Söhne

Hobbys: Sport, Wandern, Rockmusik, Schriftstellerei

1972-1976: Studium der Wirtschaftswissenschaften und der Sozialpsychologie an den Universitäten Bonn und Köln, Examen zum Diplom-Kaufmann an der Universität zu Köln

1976-1978: Industrietätigkeit, zuletzt als Assistent des Vorstandsvorsitzenden Thyssen Klönne, Dortmund

1978-1986: Universität Siegen, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

  • Wissenschaftl. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Organisation
  • Hochschulassistent mit Forschungs- u. Lehrtätigkeit
  • Mitbegründer des Instituts für Ökologische Betriebswirtschaft (IÖB)
  • Promotion zum Dr. rer.pol.

1986-1990: Industrietätigkeit: Hoesch AG, Dortmund, Hauptverwaltung

  • Beratung und Projektleitung für den Konzernvorstand und für Tochtergesellschaften im Bereich Organisation/Informationsverarb.
  • Wahrnehmung nationaler und internationaler Kontakte zu Geschäftspartnern und Normungsgremien
  • Vertretung des Unternehmens in Verbandsgremien und unternehmensübergreifenden Arbeitskreisen

1990-1997: Professur für das Fachgebiet Management/Führung an der Fachhochschule Koblenz, Standort Koblenz

  • Neben der Lehr- und Forschungstätigkeit Aufbau der internationalen Hochschulkooperation für den Fachbereich Betriebswirtschaft II
  • Koordinator des Netzes "Intercultural Interdisciplinary European Studies (INTEREST)"
  • Mitglied im Gründungsausschuß für den neuen Fachhochschulstandort Remagen (Vors. des Unterausschusses Wirtschaft)

Seit 1997: Professur für das Fachgebiet Management/Führung und Organisationsentwicklung an der Fachhochschule Koblenz, Standort Remagen

1997-2000: Vorsitzender des Aufbauausschusses für den neuen Fachhochschulstandort Remagen in der Gesamtverantwortung für u.a.

  • Konzipierung und Aufbau der Studienprogramme
  • Neubaumaßnahme
  • Personal- und Sachmitteleinsatz
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Konzipierung des Hochschul-Praxis-Transfers

Seit 1990: Beratung von Wirtschaftsunternehmen und öffentlichen Verwaltungen (u.a. wiss. Begleitung der Einführung des Neuen Steuerungsmodells bei der Kreisverwaltung Ahrweiler)

SPD-Landratskandidat im Kreis Mayen-Koblenz

Jung bringt seit 1999 als Jean-Monet-Professor "Europa-Wissen in die Studentenschaft"

Weblinks