FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Bürgerhaus Ringen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Bürgerhaus Ringen wurde in den Jahren 2004 und 2005 an die Sporthalle im Neubaugebiet an der Straße Im Kreuzerfeld in Ringen angebaut. Das Kellergeschoss wurde mit Jugendräumen ausgestattet; so fand der Kinder- und Jugendförderverein Grafschaft e.V. dort eine Bleibe. Als teilbares Mehrzweckgebäude konzipiert, war das Objekt seinerzeit mit rund 1,2 Millionen Euro eines der größten Projekte der Gemeinde Grafschaft.


Bölingen - Heinz Grates (7).jpg
Bölingen - Heinz Grates (8).jpg
Offenes Singen der Grafschafter Seniorentreffs im Juli 2016 im Bürgerhaus

Anschrift und Standort

Im Kreuzerfeld 12

Grafschaft-Ringen

Die Karte wird geladen …

Träger

Trägergemeinschaft Bürgerhaus Ringen e.V.

Chronik

Die jährlichen Gesamtkosten zum Gebäudebetrieb liegen bei 44.560 Euro, die Einnahmen bei 2585 Euro und die Unterdeckung bei 41.974 Euro.[1]

Der General-Anzeiger berichtete im Frühling 2017 von einer Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Gemeinde Grafschaft:

Das Bürgerhaus in Ringen ist ... neueren Datums und relativ pflegeleicht, dort sind lediglich der Einbau von Querlüftungsfenstern sowie Lamellen an der Südseite für eine bessere Verdunkelung notwendig. Kostenschätzung: 20.000 Euro..[2]

Weblink

http://www.buergerhaus-ringen.de

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 19. November 2013
  2. Quelle: Volker Jost: Dorfgemeinschaftshäuser in Grafschaft: Sanierungen würden 6,7 Millionen Euro erfordern, general-anzeiger-bonn.de vom 6. Mai 2017