FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Egon H. Rakette

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Egon H. Rakette (* 10. Mai 1909 in Ratibor/Oberschlesien, † 2. Oktober 1991 in Oberwinter) war Romancier und Lyriker.


Vita

Egon H. Rakette wurde am 10. Mai 1909 in Ratibor/Oberschlesien geboren. Später lebte er in Breslau, anschließend, spätestens ab 1979, in Oberwinter. Rakette veröffentlichte eine Reihe von Romanen, Erzähl- und Gedichtbänden. Rakette war Gründer des „Wangener Kreises" schlesischer Schriftsteller und Künstler, lange Zeit war er Vorsitzender und später Ehrenvorsitzender dieser Vereinigung. Außerdem war er Mitgründer des West-Ost-Kulturwerkes (früher: Kulturwerk der vertriebenen Deutschen).[1]

Auszeichnungen

  • Auslandsdeutschen Literaturpreis
  • Eichendorff-Literaturpreis (1964)
  • Ehrengabe des Andreas-Gryphius-Preises

Veröffentlichungen

Mediografie

Weblink

Wikipedia: Egon H. Rakette

Fußnoten

  1. Quelle: kulturportal-west-ost.eu: Rakette, Egon H., gesehen am 13. April 2016
  2. Besprechung: Gespaltene Semester, in: Der Spiegel 44/1973 vom 29. Oktober 1973