Dedenbach

Aus AW-Wiki

(Weitergeleitet von Gemeinde Dedenbach)

Luftbild bb.jpg
Die Gemeinde Dedenbach in der Verbandsgemeinde Brohltal im Kreis Ahrweiler
Sticker "700 Jahre Dedenbach 1309-2009".
Dedenbach im Morgengrauen
Nachtwanderung über die Keramik-Route
Bushaltestelle
Erinnerung an den Basaltabbau am Steinebüschelche
Das Vaterlandskreuz Dedenbach hat Eingang ins Dedenbacher Wappen gefunden.

Dedenbach ist eine Gemeinde in der Verbandsgemeinde Brohltal im Kreis Ahrweiler.


Lage[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …

Einwohner[Bearbeiten]

ca. 400

Bürgervertreter[Bearbeiten]

Ortsbürgermeister: Michael Freund (2019-2022), Vorgänger: Joachim Schneider

1. Beigeordneter: Thorsten Rüber (2019-2022), Vorgänger: Irmgard Harst

2. Beigeordneter: Ewald Schneider (2019-2022), Vorgänger: Michael Freund

Gemeinderat Dedenbach

Bauausschuss des Gemeinderats Dedenbach

Ausschuss für Jugend, Soziales und Fremdenverkehr des Gemeinderats Dedenbach

Rechnungsprüfungsausschuss des Gemeinderats Dedenbach

Ortsvereine[Bearbeiten]

Öffentliche Einrichtungen[Bearbeiten]

Gewerbe[Bearbeiten]

Veranstaltungen[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Chronik[Bearbeiten]

Dedenbach feierte 2009 das 700-jährige Bestehen des Ortes.

Straßen[Bearbeiten]

Ahrweiler Straße, Alte Kirchstraße, Auf der Gass, Buchbaumweg, Bergstraße, Blenzerweg, Hauptstraße, Im Vogelsang, Kapellenstraße, Königsfelder Straße, Königsseeweg, Matzgrabenweg, Oberdorfstraße, Rodderer Straße, Schulweg, Seifer Weg, Zum Nühren

Ereignisse[Bearbeiten]

Überfall der Königsfelder und Dedenbacher auf Vinxt im Jahr 1784

Siehe auch[Bearbeiten]

Wegkreuze in Dedenbach[Bearbeiten]

Mediografie[Bearbeiten]

  • Dedenbach – Heiteres, Besinnliches, Wissenswertes. Festschrift zum 700-jährigen Bestehen von Dedenbach im Jahr 2009, Dedenbach 2009
  • Rudolf Leisen: 'Chronik Wald­gut Schirmau, Schalkenbach, Dedenbach und Oberdürenbach. Aus der Geschichte der Brohltalgemeinden Schalkenbach / Vinxt, Dedenbach und Oberdürenbach mit Büschhöfe und Schelborn', Bad Neuenahr-Ahrweiler (Selbstverlag) 1999
  • Marianne Breuer: Dedenbach wurde 1309 erstmals urkundlich erwähnt. Ein Blick in die Dorfgeschichte, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2010, S. 154-158
  • Marianne Breuer: „Et Beule Häusje" in Dedenbach. Das ehemalige Jagdhaus und seine Bewohner, Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2010, S. 233
  • Marianne Breuer: Arbeitsmöglichkeiten für Hausfrauen in Dedenbach und Umgebung, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2012, S. 193
  • Marianne Breuer: Familie Steinborn hat seit 1950 die Jagd in Dedenbach, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2013, Ahrweiler 2012, Seite 223
  • Marianne Breuer: Erinnerungen an die Kriegszeit in Dedenbach, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2015, 277 Seiten, Seiten 217-219
  • Marianne Breuer: Flu'e-Pätsche von Dädemesch, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2021, S. 257

Weblinks[Bearbeiten]