FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Jürgen Grünwald

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jürgen Grünwald (2. Oktober 1952), Initiator und Organisator der Vor-Tour der Hoffnung, war von Frühjahr 1993 bis Oktober 1998 Geschäftsführer („Verkehrsdirektor“) des Kur- und Verkehrsvereins Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. Anschließend bis Ende 2014 führte er das „Hotel zur Post“ in Waldbreitbach. Im Juli 2015 wechselte er in den Ruhestand.


Auszeichnung

In Anerkennung seines Engagements insbesondere für die Kinderkrebshilfe wurde Jürgen Gründwald am 28. Januar 2020 von der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Auftrag des Bundespräsidenten mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Neben seinem 25-jährigen Engagement für die „Vor-Tour der Hoffnung“ habe er sich einige Jahre als Mitglied im Ortsgemeinderat von Waldbreitbach auch in der Kommunalpolitik engagiert, hieß es in Dreyers Laudatio. In den zurückliegenden 25 Jahren seien dank Jürgen Grünwalds Engagement fast fünf Millionen Euro für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder gesammelt worden. Von diesem Betrag seien etwa zwei Drittel an die „Tour der Hoffnung“ ausgezahlt worden, der Restbetrag an Vereine, Verbände und Initiativen in Rheinland-Pfalz. Grünwalds Fähigkeit, Menschen mitzunehmen und sie ebenfalls zu animieren, sich für eine gute und wichtige Sache einzusetzen, hat zum großen Erfolg der „Vortour der Hoffnung“ geführt“, lobte die Ministerpräsidentin.[1]

Weblink

facebook.com: Jürgen Grünwald

Fußnoten

  1. Quelle: Würdigung besonderer Verdienste: Ministerpräsidentin Malu Dreyer überreicht Bundesverdienstkreuz am Bande an Jürgen Grünwald, rlp.de, 28. Januar 2020