FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Katholische Pfarrei Sinzig

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die katholische Pfarrei Sinzig wird zum 1. Januar 2020 gebildet. Die Pfarrei Sinzig besteht aus den bisherigen Pfarreien ...

  • Burgbrohl St. Johannes der Täufer
  • Kempenich St. Philippus u. Jakobus
  • Königsfeld St. Nikolaus
  • Niederzissen St. Germanus
  • Oberzissen St. Antonius Abt
  • Wassenach St. Remigius
  • Wehr St. Potentinus
  • Weibern St. Barbara
  • Niederbreisig Maria Himmelfahrt
  • Oberbreisig St. Viktor
  • Brohl St. Johannes d. Täufer
  • Niederlützingen St. Lambertus
  • Gönnersdorf St. Stephanus
  • Oedingen St. Gertrud
  • Kripp St. Johannes Nepomuk
  • Oberwinter St. Laurentius
  • Remagen St. Peter u. Paul
  • Unkelbach St. Remigius
  • Löhndorf St. Georg
  • Franken St. Michael
  • Sinzig St. Peter
  • Westum St. Peter
  • Bad Bodendorf St. Sebastian
  • Waldorf St. Remaclus


Chronik

Am 18. September 2019 benannte Bischof Dr. Stephan Ackermann die Mitglieder des Leitungsteams der Pfarrei:

Die ehrenamtlichen Mitglieder des Leitungsteams sollen in den ersten drei Monaten des Jahres 2020 gewählt werden.