FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Klostermühle

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die ehemalige Klostermühle wurde vom Wasser des Wassenacher Bachs angetrieben. Bei dieser Mühle handelte es sich ursprünglich um eine Getreidemühle mit übereinander liegendem doppelten Wasserrad. Nachdem der „Trassbaron" Dominicus Zervas die Mühle erworben hatte, wurde sie zu einer Trassmühle umgebaut.[1]


Siehe auch

Portal „Mühlen im Kreis Ahrweiler“

Fußnoten

  1. Quelle: Erich Mertes-Kolverath: Mühlen im Brohltal, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1997