FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Konrad-Zuse-Straße (Ringen)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Konrad-Zuse-Straße im Innovationspark Rheinland bei Ringen ist nach dem deutschen Bauingenieur, Erfinder und Unternehmer Konrad Zuse (* 22. Juni 1910 in Deutsch-Wilmersdorf; † 18. Dezember 1995 in Hünfeld) benannt. Mit seiner Entwicklung der Z3 im Jahre 1941 baute Zuse den ersten funktionstüchtigen, vollautomatischen, programmgesteuerten und frei programmierbaren, in binärer Gleitkommarechnung arbeitenden Rechner und somit den ersten funktionsfähigen Computer der Welt.


Innovationspark 04.jpg

Verlauf

Die Karte wird geladen …

Weblink

Wikipedia: Konrad Zuse