FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Krieger-Ehrenmal Blankenheim

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Krieger-Ehrenmal in Blankenheim wurde, wie es auf einem Schild heißt, von den Bürgern Blankenheims aufgrund eines Gelübdes aus dem 1. Weltkrieg im Jahr 1928 eingeweiht. Die Mauern stammen teilweise von den terrassenförmig angelegten Schlossgärten der Blankenheimer Grafen aus dem 11. bis 18. Jahrhundert. Viele Jahre lang, bis 1895, wurden auf einem Teil der Anlage Blankenheimer Bürger bestattet, wovon die noch vorhandenen Grabsteine zeugen. Die Hauptinschrift auf dem Ehrenmal lautet: "Hinweggenommen hat der Herr alle meine Starken aus meiner Mitte. Darum weine ich und meine Auge ist tränennass. Umgekommen sind meine Kinder weil übermächtig ward der Feind."


Ehrenmal Blankenheim 12..jpg
Krieger-Ehrenmal Blanken 0..jpg
Ehrenmal Blankenheim 04..jpg
Ehrenmal Blankenheim 10..jpg

Standort

Die Karte wird geladen …

weitere Bilder