FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Kurbetriebe der Stadt Bad Breisig

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bilanz der Kurbetriebe der Stadt Bad Breisig schließt zum 31. Dezember 2010 in Aktiva und Passiva mit 8,8 Millionen Euro und einem Jahresverlust in Höhe von 886.232 Euro. Das berichtete der General-Anzeiger am 29. September 2011. Der ausgabewirksame Jahresverlust in Höhe von 223.015 Euro werde durch eine Zuweisung aus dem Haushaltsplan abgedeckt, der Rest in Höhe von 663.217 Euro aus der zweckgebundenen Rücklage. Im Haushalt 2010 sei zur Verlustabdeckung ein Betrag von 40.000 Euro eingestellt worden, im Haushaltsjahr 2011 seien noch einmal 180.000 Euro gefolgt. Zusätzlich werde der Etat der Stadt für das Jahr 2011 mit weiteren 3015 Euro belastet. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und Dornbach & Partner aus Koblenz habe den Eigenbetrieben einen uneingeschränkten Bestätigungsvermerk gegeben.