FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Maria Johanna Förster

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Maria Johanna Förster (* etwa 1974) wurde im Oktober 2012 auf Beschluss des Wahlkapitels Äbtissin des Klarissenklosters Bad Neuenahr. Drei Jahre lang vertritt sie als Nachfolgerin von Schwester Anezka Markova die Gemeinschaft der Schwestern. Zum Wahlkapitel gehören alle Ordensfrauen, die ihr ewiges Gelübde abgelegt haben.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: General-Anzeiger vom 30. Oktober 2012