FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Maximilian Brückle

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der aus München stammende Maximilian Brückle wurde im April 2020 vom Krankenhaus „Maria Stern“ Remagen und dem Medizinischen Versorgungszentrum Sinzig als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie begrüßt. Gemeinsam mit seinem Kollegen Villar Porto werde er in der orthopädischen Praxis im MVZ Sinzig und gleichzeitig unter Chefarzt Dr. Tobias Greiner im Krankenhaus Remagen tätig sein, hieß es in einer Pressemitteilung des Verbundkrankenhauses Linz-Remagen. Mit dem neuen Orthopäden werde „ein besonderer Fokus auf die Vernetzung zwischen stationärer und ambulanter Versorgung gelegt,“ so Geschäftsführer André Tillmann. „Wichtig war es mir, meine Expertise in großen Kliniken zu erlangen, so konnte ich die Kompetenzen in der Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie und Endoprothetik in Häusern der Maximalversorgung aufbauen,“ beschrieb Maximilian Brückle seinen bisherigen Werdegang. Nun kann die Region von der Erfahrung des gebürtigen Münchners profitieren.[1]

Fußnoten