FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Naturschutzgebiet "Perler Kopf"

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das 18 Hektar große Naturschutzgebiet "Perler Kopf" in der Gemarkung Oberdürenbach wurde am 19. Oktober 1977 per Verordnung vom damaligen Koblenzer Regierungspräsidenten unter Schutz gestellt. Als Schutzzweck wird in der Verordnung "die Erhaltung des "Perler Kopfes", einer altpleistozänen, in Grenztuffe eingebetteten Leuzitophyr-Quellkuppe wegen seiner besonderen wissenschaftlichen und geologischen Bedeutung" genannt.


Siehe auch

Perler Kopf

Weblinks

Verordnung über das Naturschutzgebiet "Perler Kopf" Kreis Ahrweiler vom 19. Oktober 1977