FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Susanne Dreyer-Mälzer

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Dr. Susanne Dreyer-Mälzer (* 1967) ist seit Frühjahr 2020 Direktorin des Amtsgerichts Bad Neuenahr-Ahrweiler.


Vita

Susanne Dreyer-Mälzer wurde 1967 geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Passau, Tours (Frankreich) und Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Köln trat sie im Jahr 1996 in den Justizdienst des Landes Rheinland-Pfalz ein. Sie war zunächst von 1996 bis 1998 beim Institut Européen d´Administration Publique in Luxemburg tätig. Ab 1999 war Susanne Dreyer-Mälzer dann als Richterin beim Landgericht Koblenz eingesetzt. Nach weiteren Stationen bei den Amtsgerichten Bad Neuenahr-Ahrweiler und Linz am Rhein sowie einer Elternzeit von September 2001 bis März 2007 wurde sie im Jahr 2010 Richterin am Amtsgericht in der Kreisstadt. Von Mai 2015 bis Februar 2018 war sie an das Landgericht Koblenz abgeordnet und dort überwiegend als Präsidialrichterin in der Verwaltung des Landgerichts Koblenz tätig. Zuletzt war Susanne Dreyer-Mälzer beim Bundesamt für Justiz in Bonn, bevor sie wieder an das Amtsgericht in Ahrweiler zurückkehrte, um Jürgen Powolny abzulösen..[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Neue Chefin am Amtsgericht bringt viel Erfahrung mit - Dr. Susanne Dreyer-Mälzer hat in Ahrweiler die Nachfolge von Jürgen Powolny angetreten-Juristin mit zahlreichen beruflichen Stationen, in: Rhein-Zeitung vom 2. April 2020, siehe auch: Amtsgericht Bad Neuenahr-Ahrweiler: Dr. Susanne Dreyer-Mälzer wurde zur neuen Direktorin ernannt, blick-aktuell.de, 7. April 2020