FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Alois Schmickler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alois Schmickler war von 1994 bis Juli 2016 Lehrer an der Levana-Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler; ab Mai 2001 war er dort kommissarischer, ab 2002 ordentlicher Konrektor.[1]


Vita

Alois Schmickler wuchs auf einem Bauernhof im Eifeldorf Rodder auf.

1971 machte Alois Schmickler am Peter-Joerres-Gymnasium Bad Neuenahr-Ahrweiler Abitur. Nach zweijähriger Bundeswehrzeit studierte er auf Lehramt für Grund- und Hauptschule mit den Fächern Mathematik und Sport. Sein Referendariat absolvierte er an der Grundschule Miesenheim in Andernach.

Anschließend studierte Schmickler berufsbegleitend Sonderpädagogik und arbeitete 13 Jahre an der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige in Neuwied. Von 1993 bis 1994 war er mit seinen Lehrerstunden an den Förderschulen in Polch (Förderschwerpunkt Lernen) und in Mayen (Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung) eingesetzt. 1994 kam er als Lehrer an die Levana-Schule, wo er im Mai 2016 40-jähriges Dienstjubiläum feiern konnte. Zum Schuljahresende 2015/16 ging er in den Ruhestand.

An der Levana-Schule war Schmickler unter anderem für die Stunden- und Vertretungspläne und die entsprechende Dokumentation zuständig. Außerdem koordinierte er die Einsätze der Praktikanten und galt als „Mann für alle Fälle“, wenn es um die Organisation von Schulveranstaltungen ging. Als „Berufsberater“ der Schule engagierte er sich in Zusammenarbeit mit dem Integrationsfachdienst. Daneben war Alois Schmickler viele Jahre als Mentor bei der Ausbildung von Lehramtsanwärtern tätig und leitete die regionalen Dienstbesprechungen Sport der Schulen mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung. 1996 wurde er zweiter Vorsitzender im Förderkreis der Levana-Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V..

Würdigungen

Gerd Jung, Schulleiter der Levana-Schule, sagte bei Schmicklers Verabschiedung im Juli 2016, mit Alois Schmickler gehe eine Ära zu Ende, die sich durch leisere Töne und eine wohlwollend-verstehende Grundhaltung auszeichne.

Fußnoten

  1. Quellen: Rhein-Zeitung vom 2. Juni 2016, Verabschiedungsfeier an der Levana-Schule: Konrektor Alois Schmickler geht in den Ruhestand – Der beliebte Lehrer und Kollege verbrachte 22 seiner 40 Dienstjahre an der Förderschule, blick-aktuell.de vom 19. Juli 2016, und Die Ära Schmickler endet nach 40 Jahren – Konrektor in den Ruhestand verabschiedet, in: Rhein-Zeitung vom 28. Juli 2016