FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Alte Schule Nierendorf

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Nierendorfer Schulgebäude wurde im Jahr 1887 gebaut. In den vergangenen Jahren ist es von der Bevölkerung als Alte Schule Nierendorf zum Dorfgemeinschaftshaus umgebaut worden, das von der Trägergemeinschaft "Alte Schule Nierendorf" verwaltet wird. Die jährlichen Betriebskosten liegen bei 15.600 Euro, die Einnahmen bei 954 und die Unterdeckung bei 14.645 Euro pro Jahr.[1]


Alte Schule Nierendorf b.jpg

Anschrift

Johannes-Häbler-Straße 23

53501 Grafschaft-Nierendorf

Die Karte wird geladen …

Chronik

Der General-Anzeiger berichtete im Frühling 2017 von einer Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Gemeinde Grafschaft:

Die Alte Schule in Nierendorf soll in absehbarer Zeit ersetzt werden durch einen Neubau am Feuerwehrgerätehaus. Kostenschätzung: 800.000 Euro. Wie die Alte Schule dann genutzt werden soll, ist noch offen.[2]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 19. November 2013
  2. Quelle: Volker Jost: Dorfgemeinschaftshäuser in Grafschaft: Sanierungen würden 6,7 Millionen Euro erfordern, general-anzeiger-bonn.de vom 6. Mai 2017