FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Feuerwehrgerätehaus Nierendorf

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Feuerwehrgerätehaus im Auelsgarten in Nierendorf wurde im Mai 2008 während einer Feierstunde von Pastor Robert Görres eingeweiht.


Feuerwehr Nierendorf 2.jpg
Feuerwehr Nierendorf 1.jpg
Das ehemalige Gerätehaus wird heute vom Heimat- und Bürgerverein Grafschaft-Nierendorf e.V. genutzt.

Standort

Die Karte wird geladen …

Chronik

Schon viele Jahre zuvor war klar, dass das alte Feuerwehrhaus den gestiegenen Anforderungen nicht mehr genügte. Aber es war schwierig, ein Grundstück für einen Neubau zu finden. Schon bevor das Gelände am Fuße des Nierendorfer Hausbergs Americh zur Verfügung stand, setzte sich der ehemalige Ortsvorsteher Günter Bach beim Land für einen Zuschuss ein. Außerdem bemühte er sich darum, ein Team ehrenamtlicher Bauhelfer zusammen zu stellen; denn ohne die wäre ein Neubau nicht zu finanzieren gewesen.

Das eine Gebäude hat eine Nutzfläche von 190 Quadratmetern, Schulungs, Geräte- und Umkleideraum. 310.000 Euro kostete der Bau, Eigenleistungen im Wert von 50.000 Euro wurden erbracht. Zum Bau des in das Haus integrierten 35 Quadratmeter großen Jugendraum steuerte der Kreis Ahrweiler 10.000 Euro bei. Den Zuschuss für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses samt Jugendraum in Nierendorf hat das Land Anfang 2006 bewilligt, die Baupläne waren zu dieser Zeit fertig und das Geld im Gemeindehaushalt vorgesehen (nach rund 100.000 Euro im Jahr 2005 waren 284.000 Euro für 2006 eingeplant). Im Februar 2006 wurden die Rohbau-Arbeiten ausgeschrieben, im April 2006 begannen die Arbeiten hinter der Alten Schule Nierendorf.

Siehe auch

Freiwillige Feuerwehr Nierendorf