FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Artur Adams

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Artur Adams und Ehefrau Resi (geb. Resi Retterath) gründeten im Jahr 1961 am Bahnhof Niederzissen die heutige Adams Transporte GmbH & Co. KG Niederzissen. Zunächst verfügten sie nur über einen einzigen Lkw; aber nach und nach wuchs der Fuhrpark. Im Jahr 1998 übernahm Sohn Helmut den Betrieb, der inzwischen ins Gewerbegebiet Brohltal-Ost umzog.


Vita

Am 19. November 1955 war das Paar vom Standesbeamten Hans Schmitt aus Oberzissen getraut worden. Im November 2015 können sie Diamantene Hochzeit feiern - mit Sohn, Tochter, fünf Enkeln und fünf Urenkeln. Anlässlich des Ehejubiläums berichtete die Rhein-Zeitung:

Ein Magirus-Lkw, Baujahr 1964, ist es ..., der heute die Freizeitaktivitäten der Jubilare bestimmt. In ungezählten Arbeitsstunden hat Artur Adams das Fahrzeug samt Anhänger zu einem höchst komfortablen Wohnmobil ausgebaut, mit dem sie seither regelmäßig auf Reisen gehen. Allein zwölfmal war der Kalterer See in Südtirol das Ziel. 213.000 Kilometer haben sie inzwischen mit ihrer Ferienwohnung auf Rädern zurückgelegt, 3000 schon wieder in diesem Jahr. Als Mitglieder der Nutzfahrzeug Veteranen Gemeinschaft (NVG) haben sie mit ihrem Vorzeige-Lkw an vielen gemeinsamen Veranstaltungen teilgenommen. An der Spitze eines Konvois durch die abgesperrten Straßen von Budapest zu fahren, war dabei ein ganz spezielles Erlebnis.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 19. November 2015