FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Bürgerhaus "Alte Schule" Staffel

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ins Bürgerhaus „Alte Schule“ in Staffel sollen demnächst Flüchtlinge einziehen, berichtete die Rhein-Zeitung (RZ) am 20. Februar 2016. Der Gemeinderat Kesseling habe beschlossen, das obere Stockwerk für diesen Zweck zur Verfügung zu stellen. „Nicht zuletzt wegen der durchweg positiven Erfahrungen in Kesseling – hier leben seit geraumer Zeit rund zwölf Flüchtlinge – zeigten sich die Bürger dem Vorhaben mehrheitlich offen und aufgeschlossen gegenüber“, hieß es in der RZ, „einig zeigten sich die Ratsmitglieder und die anwesenden Bürger aber auch darin, dass es notwendig ist, den Flüchtlingen offen entgegenzutreten, sie am Dorfleben teilhaben zu lassen und ihnen dadurch die Integration zu erleichtern.“ Die Möglichkeiten im Parterre des Bürgerhauses, das für Veranstaltungen genutzt wird, würden nicht eingeschränkt. „Die Nutzung der unteren Räumlichkeiten beispielsweise für Feste und Feiern wird weder zeitlich noch in der Anzahl begrenzt“, versicherte Achim Haag, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Altenahr als Mieterin für die erste Etage. Im ersten Stock würden 120 Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung stehen – für bis zu drei Familien oder maximal zwölf Einzelpersonen. Die Kosten für den geplanten Umbau wurden auf 160.000 Euro geschätzt. Die Miete werde etwa 600 Euro monatlich betragen. Die Verbandsgemeinde werde die Etage voraussichtlich zunächst für mindestens drei Jahre, eventuell auch gleich für fünf Jahre anmieten.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Ute Müller: Staffel richtet sich auf Zuzug von Flüchtlingen ein – Oberes Stockwerk des Gemeindehauses in Staffel wird für rund 160.000 Euro zu einer Wohnung umgebaut, in: Rhein-Zeitung vom 20. Februar 2016